Unsere Philosophie

Unser Anspruch

purtel.com ist der Marktführer für IP-White-Lable-Leistungen in den drei Kerndiensten Telefonie, Internet-Service-Providing und Fernsehen auf Basis der IP-Technologie. Wettbewerber bieten einzelne Teilleistungen der drei Kerndienste, nicht jedoch alle Dienste, selbst produziert aus einer Hand und die Übergabe an derzeit 7 in Deutschland verteilte PoPs.

purtel.com arbeitet ausschließlich als White-Label-Plattform ohne eigene Interessen in eigenen Netzen und direkten End­kunden­beziehungen. purtel.com verfügt über tiefgehendes Wissen und Erfahrungen aus dem Netzbetrieb, RZ-Betrieb, IP-Diensten, CRM-Systeme und ihre Integration in dynamische Prozesse, wie die der Telefonie und deren Abrechnung.

Vertrauen

Mit dieser klaren Positionierung am Markt, ausgerichtet, um als technischer Dienstleister für regionale Netzbetreiber tätig zu sein, begegnet das Team seinem Kunden auf Augenhöhe und mit Transparenz oder kurz als "Partner zum Anpassen", um für eine lange Zeit miteinander zu arbeiten und die Netzbetreiber zu einem zuverlässigen Dienstanbieter und Endkunden-Service-Provider zu entwickeln.

Entwicklung

Seit seiner Gründung im Jahre 2004 erbringt die purtel.com Telefondienste als VoIP. Über 10 Jahre Erfahrung, basierend auf dem SIP-Standard, haben die purtel.com zur führenden VoIP-Telefonie Plattform als White-Label-Plattform gemacht.
purtel.com ist somit ein "Urgestein" in der VoIP-basierten Telefonie, die heute für Privat- als auch Geschäftskunden angeboten wird.

Seit 2015 ergänzt das Internet-Service-Providing (purISP) als technische Dienstleistung die VoIP-Telefonie (purTEL). 2017 rundet IPTV (purTV) als IP-basiertes Fernsehen das Angebot ab und purtel.com ist nun einer der führenden Triple-Play-Anbieter.

Alle drei Dienste purTEL, purISP und purTV erbringt purtel.com als White-Label-Dienstleistung, also als technischer Dienstleister für Endkunden-Diensteanbieter wie Netzbetreiber mit eigenen Endkundenbeziehungen und eigener Marke.

Zusatzleistungen wie:

  • das integrierte Rechnungs-Modul (Billing)
  • die Konfigurationsplattform zur Provisionierung der zum Endkunden ausgebrachten Hardware (ACS-Plattform)
  • der integrierte Hardware-Shop für Router, VoIP-Telefone und Set-Top-Boxen

runden die drei Kern-IP-Dienste ab. Die Steuerung der IP-Dienste und deren Zusatzleistungen erfolgt im höchsten Maße automatisiert, nachdem die Schnittstelle-Integration (API) stattgefunden hat.

purtel.com in Zahlen...
purtel in Zahlen
7 PoPs bundesweit verteilt für die Lieferung der IP-Dienste
peering punkte purtel

Das Management

Dr. Helmut Schmidt

Dr. Helmut Schmidt

  • Geschäftsführer der purtel.com GmbH
  • Vorstand der TeleSon AG, Geschäftsführer der TeleSon Vertriebs GmbH und Geschäftsführer der TeleSon Energie GmbH
  • Diplom-Informatiker (Univ.) mit Promotion zum Dr. rer. nat. an der Technischen Universität München (TUM)
  • geboren 1962
Dr. Markus v. Voss

Dr. Markus v. Voss

  • Geschäftsführer der purtel.com GmbH
  • Diplom-Kaufmann der Universität Hamburg mit Promotion zum Dr. rer. soc. oec. an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • geboren 1964